Segler-Vereinigung Thalwil

Berichte und Fotos

Eisbärenpokal   /   7. - 8. November 2009

Super Beteiligung der 420er und SVT-Junioren

Mit total 40 Jollen am Start wurde die Beteiligung vom Vorjahr mit nur 24 Booten weit übertroffen und unsere Infrastruktur im Hafen und im Clubhaus kam so ziemlich an seine Grenzen. Bis 35 Boote an einer Einwasserungsrampe eingewassert sind, geht schnell einmal eine Stunde vorbei. Ist man mal auf dem Wasser und der Wind macht gerade eine Pause, so lohnt es sich kaum, die Boote zwischenzeitlich wieder an Land zu schicken.

Überrascht und gefreut haben uns die 19 Meldungen der 420er mit 5 SVT-Teams am Start. Auch die 29er hatten mit 9 Booten einen neuen Teilnehmerrekord geschafft, und die Fireball mit 11 Booten waren wieder gleichviel wie ein Jahr zuvor.

Am Samstag konnte mit leichter Brise gerade mal ein Lauf durchgebracht werden. Am Sonntag sah es sehr düster aus mit Wind, trotzdem schickten wir alle Boote aufs Wasser, damit wir, falls doch etwas Wind aufkommen sollte, schnell startbereit waren. Zum Glück hatten wir richtig gepokert. Wie aus dem Nichts kam plötzlich um die Mittagszeit etwas Wind auf und wir konnten sogar noch drei schöne Läufe durchziehen.

Bei den Fireballs gab es einen harten Kampf um den ersten Platz. Die ersten beiden Boote waren nach 4 Wettfahrten punktgleich, so dass der bessere letzte Lauf entschied.

Der Eisbären-Pokal konnte auch dieses Jahr wieder an das Siegerboot der 420er-Klasse übergeben werden. Das Frauen-Team mit Linda Fahrni und Maja Siegenthaler von Thunersee, haben mit drei Laufsiegen und einem 3. Platz als Streichresultat überzeugend den Pokal gewonnen. Das SVT-Frauen-Team mit Mara Bezel und Fabienne Morath konnte leider ihren ersten Rang vom Vorjahr nicht verteidigen, aber auch der zweite Rang von 19 Booten ist wieder ein super Resultat. Herzliche Gratulation!

Dank Eurem Helfereinsatz in der Wirtschafts-Crew und im Ragattakomitee und der tollen Regattabeteiligung, konnte der Eisbärenpokal wieder erfolgreich durchgeführt werden. Vielen herzlichen Dank an Euch alle!

Euer Regattapräsident
Sven Heusser

Ranglisten:

Fireball (11):
1. Claude Mermod (RC Oberhofen), Ruedi Moser (SC oberer Walensee)
2. Kurt Venhoda, Sonja Zaug (SC oberer Walensee)
3. Hansruedi Bacher (SCWe), Martin Knapp (Lizenz)

29er (9):
1. Sandra Giovanoli, Stefan Zurfluh (SC Stäfa)
2. Nathalie Keller(Zürcher YC), Martin Reck (SC Brienzersee)
3. Benjamin Stucki, Kaspar Keller (Thuner YC)

420er (19):
1. Linda Fahrni, Maja Siegenthaler (Thuner YC)
2. Mara Bezel, Fabienne Morath (SV Thalwil)
3. Julian Flessati, Tobias Rüdiger (SC Rietli-Goldach)
9. Lisa Thönen (RC Oberhofen), Fiona Müdespacher (SV Thalwil)
10. Titouan Brauchli (SV Thalwil), Roman Thurnherr (SV Thalwil)
14. Nicolas Roman Lüthold, Pasqual Thurnherr (SV Thalwil)
15. Raphael Balimann, Dieter Baumgartner (SV Thalwil)
Link zu Facebook
Besucht uns auch auf Facebook!
Zürichsee Seglerverband

Unterstützt das SSTR5 und weitere Segelprojekte