Segler-Vereinigung Thalwil

Berichte und Fotos

Eisbärenpokal   /   3. - 4. November 2007

Gelungener Saisonabschluss mit insgesamt 31 Jollen am Start, 4 Läufe bei Wind von 2 bis 4 Bft und knappen Siegen.

Doch begann der Samstag nebelverhangen mit lediglich ein paar Windstreifen. Am Nachmittag kam dann die Sonne durch und die Hoffnung auf etwas Wind stieg wieder. Um drei Uhr schickten wir alle 31 Jollen auf Wasser, damit wir bei aufkommendem Wind auch schnell Startbereit sind. Und siehe da, wir haben richtig gepokert. Gegen vier Uhr gesellte sich ein ordentlicher Südostwind bis 2 Bft zu uns. Vor dem Eindunkeln reichte es grade noch knapp für einen Lauf.

Auch der Sonntagmorgen begann wolkig und windlos. Gegen Mittag riss der Himmel etwas auf und die angesagte Biese machte sich bemerkbar. Ein erster Lauf fand noch bei stark drehendem Nordwestwind um 2 Bft statt. Nachher drehte der Wind auf Nord und frischte böig bis 4 Bft auf. Nochmals 2 Läufe konnten unter Dach und Fach gebracht werden.

Wieder ging der Eisbären-Pokal an den Sieger der Fireballs, die Klasse mit den meisten Zieldurchgängen. Er wurde von Erich Moser und Ruedi Moser gewonnen. Dank ihren zwei Laufsiegen in den letzten beiden Rennen, konnte sie ihn trotz Punktgleichheit, den letztjährigen Siegern, Kurt Venhoda und Sonja Zaugg, wegschnappen.

Auch bei den 420er gab es an der Spitze ein Kopf an Kopf Rennen mit Punktgleichheit. Dank den zwei Laufsiegen und dem Streichresultat konnten sich Titouan Brauchli (SVT) mit Roman Thurnherr (SCPf) auf den 1.Rang setzten.

Der überraschend tolle Wind am Sonntag, das super eingespielte Regattakomitee und die super Verpflegung an Land, trug massgebend dem geglückten Saisonabschluss auf dem Zürichsee bei.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Euer Regattapräsident
Sven Heusser

Ranglisten:

Fireball (11):

1. Erich Moser (SC Hallwil), Ruedi Moser (SC oberer Walensee)
2. Kurt Venhoda, Sonja Zaugg (SC oberer Walensee)
3. Kurt Liechti, Gabriela Ernst (SC Hallwil)
9. Michi Osann (YC Au) Heinz Brauchli (SV Thalwil)
29er (9):

1. Sandra Giovanoli, Stefan Zurfluh (SC Stäfa)
2. Nathalie Keller, Irina Hotz (Zürcher YC)
3. Tobias Laux, Lukas Rebsamen (SC Enge)
420er (19):

1. Titouan Brauchli (SV Thalwil), Roman Thurnherr (SC Pfäffikon)
2. Christoph Züger (SC Stäfa), Steffen Schneider (SY Herrliberg)
3. Pasqual Thurnherr (SC Pfäffikon), Nicolas Roman Lüthold (SV Thalwil)
5. Mara Bezel (SV Thalwil), Ivo Jenni (SC Enge)
8. Dieter Baumgartner (SV Thalwil), Raphael Balimann (SC Enge)
Link zu Facebook
Besucht uns auch auf Facebook!
Zürichsee Seglerverband

Unterstützt das SSTR5 und weitere Segelprojekte